Montag, 7. Oktober 2013

Länger Freude an Lebensmitteln



Kochen für andere ist manchmal ja schon eine Herausforderung, weil nicht jeder das gleiche mag. Aber dann noch genügend zu kochen, damit jeder satt wird, sollte auch nicht unterschätzt werden. Meistens koche ich für meine kleine Heuschreckenbande etwas mehr, habe aber selten das Glück, das genügend für den nächsten Tag zum Mittagessen bleibt, damit ich mal eine kleine Kochpause einlegen kann. So koche ich hin und wieder einen extra Topf Suppe, damit ich diese zum Beispiel einfrieren kann. Gefrierbeutel sind ja schon praktisch aber auf keinen Fall bei Suppen, weil erstens immer was daneben geht und zweitens, weil man die Gefrierbeutel nicht richtig verschließen kann.

Ganz anders sind da die Vakuumdosen der Lava Touch-VacSerie. Suppen lassen sich perfekt einfüllen und einfrieren. Man füllt einfach die abgekühlte Suppe in die Vakuumbehälter, setzt den Deckel drauf und drückt leicht die Luft, die durch die spezielle Öffnung im Deckel entweicht, und setzt sie ins Gefrierfach. Durch den Entzug der Luft werden die Lebensmittel um einiges länger haltbar gemacht, dass sogar eine gekochte Suppe bis zu einer Woche im Kühlschrank noch frisch ist. Sie verliert keinen Geschmack und verdirbt nicht so schnell, wie es an der Luft geschieht. Wenn man z.B. 3 l Suppe eingefroren hat, kann man sie direkt mit der Dose in der Mikrowelle auftauen und erwärmen, ohne dass extra Teller, Schüsseln oder Töpfe benötigt werden.

Mit den Lava Touch-Vac-Behältern kann man natürlich auch geschältes Gemüse frisch halten, ohne dass es schnell schrumpelig und unansehnlich wird. Ebenso wird Fleisch durch den Unterdruck, der beim Entzug der Luft entsteht, in kürzester Zeit mariniert, was normalerweise mehrere Stunden dauert.
Ich bin von diesen innovativen Behältern begeistert, große Mengen von Suppe kann ich in nur einem Behälter einfrieren oder das Marinieren von Fleisch verkürzen. Auch kann ich Gemüse früher vorbereiten es Vakuumieren und anschließen später verarbeiten, ohne dass irgendwelche Einbußen am äußeren zu verzeichnen sind.


Die Vakuumbehälter dieser Serie sind ab 2014 erhältlich, wer bereits vorab Interesse an den Produkten aus dem Hause Lava hat kann sich hier erkundigen: Vakuumbehälter und Vakuumier-Zubehör
Tipp: Lava verlost bis 30. November 2013 unter allen Facebook-Freunden ein Vakuumiergerät im Wert von 599.- Euro, mehr Infos dazu erhaltet Ihr hier auf der Facebookseite von Lava: https://www.facebook.com/Lava.Vakuumverpackung


Gruß Anna

Kommentare:

  1. Ich bin von Lava wirklich überzeugt und möchte gar nicht mehr ohne Gerät und ohne Dosen, das spart wirklich ungemein ;-) Viel Spaß noch damit lg

    AntwortenLöschen
  2. Toller Beitrag - bin schon auf die Vakuumbehälter gespannt, benutze seit 7 Jahren ein Lava Vakuumiergerät :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Die Vakuumbehälter sind wirklich toll, das Gerät werde ich mir auch noch besorgen.

      LG

      Löschen