Montag, 7. Oktober 2013

Auch ohne kreatives Händchen schöne Küchlein



Heutzutage wird nicht mehr nur gebacken, um beim Kaffee eine kleine Süßigkeit zu sich zu nehmen, denn auch das Auge möchte mit den Leckereien verwöhnt und gefesselt werden. Die Kuchen aus einfachen, schlichten und graden Formen können mit viel Kreativität dekoriert werden. Aber es gibt mittlerweile so viele verschiedene Formen, die zum Beispiel in Form von Blumen oder Figürchen vorgeformt sind. Man muss einfach nur seinen Teig in solche Formen füllen und die fertig gebacken kleinen Küchlein sehen aus wie kleine Meisterwerke und das auch wenn man kein kreatives Händchen hat.



Damit meine kleinen Backerzeugnisse nicht immer gleich aussehen, habe ich natürlich auch verschiedene Backformen. Neben der normalen Muffin Backform habe ich noch kleine Gugelhupf-Förmchen und Backformen mit Blumen und Rosen. Meine Sammlung wächst stetig und die neuste Ergänzung ist die Avantgarde Backform mit drei verschiedenen Förmchen. Natürlich eignet sich die Form nicht nur zum Backen, man kann auch einfachgehaltene Desserts oder Eis zum Hingucker verwandeln. Schließlich ist die Silikonform aus dem Designversand arshabitandi ja bis -60°C kälte- und bis zu 240°C Hitzebeständig.



Doch was nützt einem der schönste Kuchen, wenn er lieblos übereinander auf einem langweiligen Teller gestapelt wird? Nichts, ja zerdrückte Kuchenstücke sind einfach unansehnlich. Abhilfe schafft dabei eine Etagere, auf der man seinen Kuchen und Kekse schön Anrichten kann, ohne dass irgendetwas zerdrückt wird. Etageren und viele weitere Designerstücke die das Herz einer Hobbybäckerin höher schlagen lassen, findet ihr ebenso bei arshabitandi. Die asymmetrische Etagere „Betty“ lässt sich zum Beispiel schnell aufbauen, indem man die drei Teller zusammensteckt und einfach in die gewünschte Position ausrichtet. Schon kann man seine Backwerke darauf platzieren, bestaunen, anbieten und genießen. Ebenso schnell und platzsparend ist sie wieder im Schrank verstaut.
Damit ihr keine Neuigkeiten von arshabitandi und deren Produkten verpasst, findet ihr sie auch bei Facebook.

Mit der neuen Backform und der neuen Etagere bin ich für die nächsten Besucher, Geburtstage sowie Feiertage gut ausgerüstet und kann nicht nur süßes für den Gaumen sondern auch was Schönes fürs Auge bieten.

Eure Anna

Kommentare:

  1. also ich bin immer wieder sprachlos, was Du du da werkelst ;-), allein schon die Präsentation ist einfach zauberhaft schön ;-) boah, ich glaube, ich sollte mir da mal eine Scheibe abschneiden ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob ;) Freut mich, dass es Dir gefällt.
      LG

      Löschen
  2. die formen mag ich auch haben :D
    die sehen ja echt klasse aus! und auf der etagerie macht das wirklich was her!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sind tolle Helfer, wenn man aus einfachem Kuchen einen Augenschmaus machen möchte :)

      Löschen